Groß träumen: Was ich mit 1 Million machen würde

Jetzt träume ich mal groß - wer weiß, vielleicht klappt es dann ja endlich mit dem Lottogewinn? Nadine, Mrs Coasting to Fire, hat mich in ihrer Blogparade dazu aufgefordert, meine (finanziellen) Träume mit euch zu teilen. So nehme ich die Gelegenheit beim Schopf, um mich mit finanzieller Fülle zu verbinden und all das zu visionieren, was ich mir wünsche. Das kann man ja sowieso nicht oft genug machen. Also dann! Warum nicht im Lotto gewinnen? Ja, ich gebe es…

WeiterlesenGroß träumen: Was ich mit 1 Million machen würde

Warum die Frage WARUM dein Problem nicht löst

Möchtest du so richtig tief in dein Problem eintauchen und in diesen miesen Gefühlen schwelgen? Dann sind Warum-Fragen genau das Richtige für dich. Falls du aber deine Stimmung anheben möchtest, Handlungswege, suchst, um dieses Problem zu lösen, dann solltest du diese Fragen tunlichst vermeiden. Warum das so ist, erfährst du in folgendem Artikel.

WeiterlesenWarum die Frage WARUM dein Problem nicht löst

Nicht auf jeder Hochzeit tanzen – wenn Freizeit stresst

Es gibt Tage, da stehen in meinem Kalender jede Menge Termine und ich fühle mich allein dadurch schon im Voraus gestresst. Das ist auch dann so, wenn die meisten Vorhaben nicht beruflich begründet sind, sondern in den privaten Bereich. Dazu muss ich erklären, dass ich kulturell sehr interessiert bin und alles aufsauge, was in meinem Umfeld angeboten wird: Tanz, Kino, Konzerte, Theater, Ausstellungen uvm.. Hatte ich das in den Zeiten, als meine Kinder klein waren, notgedrungen vernachlässigt, fühlte ich…

WeiterlesenNicht auf jeder Hochzeit tanzen – wenn Freizeit stresst

Monatsrückblick September 2022 – plötzlich Herbst!

Mit dem September hat sich der Sommer nach einem letzten kurzen Aufbegehren dann doch verabschiedet. Plötzlich ist es Herbst! Viel Regen hat die Natur aufatmen lassen, aber so einige kulturelle Events ins Wasser fallen lassen. Endlich Regen Anfang September ist die Wiese noch vollkommen verbrannt Nach der großen Trockenheit bescherte uns der September endlich den lang ersehnten Regen, so dass die gelben Wiesen und Felder endlich wieder grün wurden. Begann der Monat noch sehr sommerlich, so sanken die Temperaturen…

WeiterlesenMonatsrückblick September 2022 – plötzlich Herbst!
Mehr über den Artikel erfahren Was der Fluss erzählt – Rezension
Was der Fluss erzaehlt von Diane Setterfield

Was der Fluss erzählt – Rezension

Überblick Autorin: Diane SetterfieldErscheinungsdatum und Verlag: 2020, Random House AudioHörbuch: 13 Stunden 46 MinutenSprecherin: Simone Kabs Klappentext Eine stürmische Winternacht im ländlichen England des späten 19. Jahrhunderts: In der uralten Gaststube des "Swan" sitzen die Bewohner von Radcot zusammen und wärmen sich an ihren Geschichten und Getränken, als ein schwer verletzter Mann mit einem leblosen Mädchen im Arm hereinstolpert. Eine Krankenschwester wird gerufen, die nur noch den Tod des Kindes feststellen kann. Als sie jedoch ein paar Stunden später…

WeiterlesenWas der Fluss erzählt – Rezension

Leben kann auch einfach sein! – Rezension

Ich empfehle dieses Buch JEDEM. Dein Leben wird dir dadurch klarer, du erfährst eine Reihe von AHA-Momenten und findest zu einem glücklicheren Leben. UND: Glückliche Menschen tragen zu einem friedlichen Miteinander bei, denn sie sehen ihre Umwelt mit anderen Augen, sind toleranter und lenken den Fokus eher auf das Positive. Das können wir in unsere Welt gut gebrauchen!

WeiterlesenLeben kann auch einfach sein! – Rezension

Fun Facts über mich – was bisher nur wenige Menschen wissen

Meine ganze Kindheit habe ich in einem Hochhaus, im 5. Stock gewohnt (hört sich heute gar nicht hoch an, war es damals aber). Als es eingerüstet war, bin ich mit meinen Schwestern aus dem Fenster auf das Gerüst geklettert. Wir haben uns auch oft auf die Brüstung des Balkons gesetzt. Die Nachbarn waren entsetzt, wir fanden da nichts dabei.... Nachts habe ich geträumt, ich könne aus dem Fenster springen und käme heil unten an. (irgendwie ein Wunder, dass ich…

WeiterlesenFun Facts über mich – was bisher nur wenige Menschen wissen

Das Mädchen mit dem Drachen – Rezension

Spielt das Geschehen tatsächlich im 22. Jahrhundert? Das habe ich mich immer wieder fassungslos beim Lesen gefragt. Wir erfahren, wie benachteiligt und eingeschränkt indische Mädchen und Frauen heute noch immer in ihren Persönlichkeitsrechten sind, besonders betroffen, diejenigen, die einer niederen Kaste angehören. Sexueller Missbrauch und Zwangsheirat sind an der Tagesordnung. Wir erleben aber auch, dass man etwas ändern kann. Starke Frauen nehmen ihr Schicksal in die eigenen Hände und begehren auf. Ein Buch, das Mut macht.

WeiterlesenDas Mädchen mit dem Drachen – Rezension